Erlebnisreicher Jahresrückblick der SG Bernsgrün e.V.

Hanka Thomas und Heidi Scharf stellten sich zur Jahreshauptversammlung als erster und zweiter Vorstand der Sportgemeinschaft Bernsgrün e.V. erneut zur Wahl. Einstimmig wurden sie für die nächsten vier Jahre gewählt.
Die Sportfreundinnen blickten aber auch nochmals auf ihre Aktivitäten im Jahr 2018 zurück. Zu den Höhepunkten zählten zweifellos das 35-jährige Vereinsbestehen und ein tolles, gemeinsames Wellnesswochenende in Bad Steben. Sportlich aktiv waren alle bei Wander- und Fahrradtouren, Schlitten fahren, einem Aqua-Fitness-Kurs, Bowling sowie Wirbelsäulen- und Herz-Kreislaufgymnastik mit Spaß und Freude dabei. Auch das gesellige Beisammensein kam mit dem Rosenmontagsfasching beim FCP, einer Grillparty und einer Weihnachtsfeier nicht zu kurz.
„Unsere Sportjahre laufen zwar fast immer gleich ab, aber sie sind abwechslungsreich und vielseitig, und für jeden ist so etwas dabei“, schätzt Hanka Thomas abschließende ein. Und auch 2019 soll es für die 24 Mitglieder zählende Frauensportgruppe sportlich aktionsreich weitergehen.
Ein weiterer Tagesordnungspunkt war der Finanzbericht durch Kassenwart Gabriele Wetzel sowie deren Ausführungen über das Bürgerhaus „Zum Roß“, für das die Sportgemeinschaft als Objektverwalter fungiert. Neben der Frauensportgruppe nutzen auch die evangelische Kindertagesstätte „Arche Noah“, die Jugendfeuerwehr und die Schalmeienkapelle den Kultursaal. Und auch die jährliche Seniorenweihnachtsfeier findet im Bürgerhaus statt. Alle Räumlichkeiten stehen außerdem privaten Nutzern für feierliche Anlässe zur Verfügung.

Foto: Hanke Thomas (links) und Heidi Scharf werden für die nächsten vier Jahre wiederum die Geschicke der Sportgemeinschaft lenken und leiten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen