Die Gartenbahn auf dem Kuhberg
Im Maßstab 1:22,5 durch das Vogtland in Miniaturformat

13Bilder

Seit 1991 dreht auf dem mit 511 Metern höchsten Berg des nördlichen Vogtlandes, dem Kuhberg in Brockau, vom Frühjahr bis zum Herbst eine Gartenbahn ihre Runden.

Die über 30 Züge im Maßstab 1:22,5 können am Fuße des Kuhbergturmes mit einem kleinen Obolus in Bewegung gesetzt werden. Sie fahren auf über 500 Metern Gleisen durch das Vogtland in Miniaturformat. Das Areal ist bestückt mit Nachbildungen von Sehenswürdigkeiten der Region wie beispielsweise der Göltzschtalbrücke. Und gleich nebenan dampft seit einigen Jahren auch eine kleine Westernbahn durchs Gelände.

Die Bahnen fahren von Anfang April bis Ende Oktober täglich - außer bei schlechten Wetter.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen