Kleingärtenbesitzer der Region Zeulenroda-Triebes gehen mit der Zeit und sind bald online

Ein Kleingarten ist für viele Erholungsort und zu Hause in einem. Kraft tanken, die Natur genießen, Alltag vergessen.
  • Ein Kleingarten ist für viele Erholungsort und zu Hause in einem. Kraft tanken, die Natur genießen, Alltag vergessen.
  • hochgeladen von Marcus Daßler

Zur Vorstandswahl im April hat der Kreisverband der Gartenfreunde Zeulenroda e.V. Wolfgang Richter zum Vorsitzenden gewählt.

Seine Stellvertreterin ist Susann Knarr. Zum Kreisverband Zeulenroda gehören 24 Kleingartenvereine mit 765 Kleingärten. Gemeinssam mit den Vorständen der Kleingartenanlagen kümmert sich der Kreisverband um die Kleingartenanlagen, deren Sorgen und Probleme und die Durchsetzung des Bundeskleingartengesetzes. Zur Zeit steht 53 Gärten leer und suchen neue Pächter.

Zeitgemäß und praktisch
Die Neue Facebook-Gruppe Gartenfreunde Zeulenroda e.V informiert über leer stehende Gärten (zurzeit 53), rechtliche Angelegenheiten in Vereinsgärten und Fachinformationen. In den nächsten Wochen soll auch eine Internetseite entstehen.

Am 24.04.2015 wurde gewählt:
Vorsitzender: Wolfgang Richter
Stellvertreter: Susann Knarr
Kassierer: Lutz Polzenhagen
Schriftführer: Ralf Graubaum
Schätzer: Manfred Weigold
Fachberater: Gisela Bittner

Autor:

Marcus Daßler aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.