Nachwuchsmusiker unter der Weihnachtspyramide Bernsgrün

9Bilder

Zwei junge Blechbläser begleiteten musikalisch das Anschieben der großen Weihnachtspyramide am Vorabend des ersten Advents vor dem Feuerwehr- und Vereinshaus Bernsgrün. Coralie Weiland, Trompete, und Charlie Vorwerk , Saxophon, beide Mitglieder der Jugendfeuerwehr Bernsgrün, ließen auf ihren Instrumenten bekannte Winter- und Weihnachtslieder erklingen. „Leise rieselt der Schnee“, „Ihr Kinderlein kommet“ und „Kling, Glöckchen, kling“ waren nur einige der dargebotenen Lieder, für die es von den Besuchern viel Beifall gab und auch mitgesungen wurde. Denn für die beiden Zehnjährigen, die die vierte Klasse der Friedrich-Reimann-Schule in Zeulenroda-Triebes besuchen, war es der erste öffentliche Auftritt, den sie beachtlich und mit Bravour meisterten. Seit eineinhalb Jahren lernen sie erst in der Schule mit Trompete und Saxophon zu spielen. Und während die Feuerwehrkameraden die schöne Pyramide aufstellten und anschoben, wurden alle Gäste mit heißem Tee, Glühwein und Grillleckereien bestens durch die Vereinsmitglieder versorgt.

Autor:

Gabriele Wetzel aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.