Neugernsdorf zieht das Feuerwehrauto am weitesten!

Ziiiiieh! Die Neugernsdorfer ziehen das Daßlitzer Feuerwehrauto über 55 Meter weit.
57Bilder
  • Ziiiiieh! Die Neugernsdorfer ziehen das Daßlitzer Feuerwehrauto über 55 Meter weit.
  • hochgeladen von Gerd Zeuner

„Wer zieht das Feuerwehrauto am weitesten?“ hieß es am heutigen Sonntag (19. Juli) wieder zum Sommer- und Kinderfest 2015 in Daßlitz. Das Team der Freiwilligen Feuerwehr Neugernsdorf zog das elf Tonnen schwere Einsatzfahrzeug der Daßlitzer Wehr diesmal am weitesten.

Acht Mannschaften stellten sich zum Frühschoppen dem Gaudi-Wettbewerb, der seit Jahren der Höhepunkt des Festwochenendes ist. Mit 55,20 Metern setzten sich die Neugernsdorfer vor Neumühle (54,30 m) und Gastgeber Daßlitz (51,30 m) durch. Titelverteidiger Männer-WG Langenwetzendorf landete, trotz tatkräftiger Unterstützung durch Bürgermeister Kai Dittmann, lediglich auf Rang sieben. Außer Konkurrenz zog die Kindermannschaft das Feuerwehrauto auf beachtliche 53,84 Meter.

Die Ergebnisübersicht hier in der Fotogalerie:

Autor:

Gerd Zeuner aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.