Paradies für Eisenbahnfreunde - 6. Verkehrshistorische Tage in Gera

Paradies für Eisenbahnfreunde - 6. Verkehrshistorische Tage in Gera
27Bilder
  • Paradies für Eisenbahnfreunde - 6. Verkehrshistorische Tage in Gera
  • hochgeladen von Marcel Krawetzke

Gera: Bahnbetriebswerk | Es ist eine Erfolgsgeschichte. Die 6. Auflage der Erfolgsgeschichte Verkehrshistorische Tage hat am Wochenende mehrere hunderte Eisenbahnfreunde ins Bahnbetriebswerk nach Gera gelockt.

Die Dampflokfreunde aus Gera präsentierten mehr als 10 Lokomotiven und Wagen. Mit dabei war die in Geraer beheimatete Dampflok. Manche Loks präsentierten sich unter Dampf auf der Drehscheibe. Weitere historische und moderne Loks und Wagen standen im Freigelände.

Während der beiden Tage der 6. Auflage der Erfolgsgeschichte Verkehrshistorische Tage starteten direkt vom Festgelände historische Züge mit Dampflokomotiven, Diesellokomotiven und Wagen zu einstündigen Rundfahrten. Die Eisenbahnfans konnten werden des Festes den Ringlokschuppen und den Wasserturm besichtigen. Ein weiteres Highlight war der historischer Schienenoldtimer "Ferkeltaxe".

Jeder konnte mal den Platz des Lokführers einnehmen und sich Lokomotivkessel oder die riesigen Motoren der Dampfrösser anschauen. Bei einer solchen Fahrt, konnte man dem Lokführer noch direkt bei seiner Arbeit über die Schulter gucken.

Der Förderverein des Bahnbetriebswerk bot noch weitere schöne Loks an. Dampflok BR 35, BR 52, BR 24 sowie verschiedene Dampfloks und Dieselloks.

Anlässlich der Verkehrshistorischen Tage konnten die Besucher erstmals eine Lok der legendären Baureihe V 75 erleben.

Die 6. Auflage der Erfolgsgeschichte im Bahnbetriebswerk widmet sich diesmal der bevorstehenden Änderung des Eisenbahnverkehrs im Süden Geras. Zum Ende des Jahres wird der Bahnverkehr von Gera-Süd nach Wünschendorf-Nord über das Liebschwitzer Viadukt eingestellt. Deshalb fuhr auf der Strecke Sonderzüge.

Im Nachbargebäude vom alten Lokdepot schlugen die Herzen der Modellbahnfreunde höher. Neben einer Modellbahnschau gab es in den historischen Gebäuden auch eine Modellbahnbörse.

Für die vielen Besucher war es ein tolles Wochenende.

Autor:

Marcel Krawetzke aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.