Schalmeienkapelle Bernsgrün für 2019 gerüstet - Nachwuchsmusikern gilt größtes Augenmerk

Der Jahresplan für die Musiker der Schalmeienkapelle Bernsgrün e.V. steht. Die Männer um Vereinschef Patrick Zicker und dem musikalischen Leiter Matthias Dübler haben auch in diesem Jahr wieder ein umfangreiches Programm zu bewältigen.
Nach ihrem Rosenmontagsauftritt beim FCP Pausa und dem Faschingsumzug in Neustadt ist am Samstag, 27. April, von 9 bis 14 Uhr der jährliche Subbotnik auf und um das Sportplatzgelände mit Säuberungsarbeiten und Zaunbau fest eingeplant. Am Vorabend des 1. Mai wird die Kapelle den Fackelumzug durch Bernsgrün musikalisch begleiten und für alle Teilnehmer auf dem Sportplatz die gastronomische Versorgung übernehmen. Zur Himmelfahrt am 30. Mai begeben sich die Musiker auf eine Vereinswanderung rund um unsere schöne Heimat. Am 23. Juni werden sie zum Spitzenfest in Plauen und am 30. Juni zum Seefest in Tauberlitz bei Hof die Festumzüge mit ihrer Schalmeienmusik mit gestalten. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Schützenvereins Schneckengrün wird es mit den Bernsgrüner Schalmeien ein Platzkonzert geben, ebenso zum Dorffest in Coschütz am
7. September. Vom 1. Bis 3. September geht es auf gemeinsame Vereinsausfahrt nach Tschechien. Am 16. November zeichnet die Kapelle wieder für die Organisation und Durchführung der beliebten Kirmesveranstaltung im Bürgerhaus „Zum Roß“ Bernsgrün verantwortlich. Zum Vereinsleben gehört aber auch die Weihnachtsfeier am 13. Dezember. Und zum zweiten Weihnachtsfeiertag dürfen sich alle Gottesdienstbesucher in der Kirche Bernsgrün wieder auf ein festliches Schalmeienkonzert freuen.
Ein großes Augenmerk werden die 30 aktiven Schalmeienmusiker auch 2019 dem jugendlichen Nachwuchs schenken. Gegenwärtig musizieren sechs Jugendliche mittwochs ab 18.30 Uhr gemeinsam im Vereinshaus. Ab dem Alter von 10 Jahren sind weitere Interessierte jederzeit herzlich eingeladen und willkommen.
Mit Rudolf Söllner wurde zur Jahreshauptversammlung ein Musiker geehrt, der seit nun mehr 55 Jahren aktives und zuverlässiges Mitglied der Schalmeienkapelle Bernsgrün ist. Als Dank für seine jahrzehntelange Treue erhielt er einen Reisegutschein.

Foto: Diesen jungen Nachwuchsmusikern gehört die Zukunft. Sie erhalten im Verein bestmögliche Unterstützung und Förderung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen