Anzeige

Tolles Dorf- und Feuerwehrfest in Schönbach

Anzeige

„Kommt lasst uns fröhlich sein“

Mit diesem und vielen weiteren Liedern aus ihrem Repertoire erfreuten die Straßberger Musikanten am Sonntagnachmittag zum Dorf- und Feuerwehrfest in Schönbach alle Besucher aus nah und fern. Für die kleinen Gäste standen eine Spielstraße mit Ballzielwurf, viele tollen Bastelideen, Kinderschminken, auf Schiefer ein eigenes Türschild bemalen, eine Hüpfburg und Pferdereiten bereit. Auf dem Festgelände waren aber auch alte und neue Landmaschinen aus Schönbach ausgestellt. Besondere Aufmerksamkeit erhielt Sensenlehrer Klaus Hofmann aus Hain, der vor allem von Männern dicht umlagert war und das richtige Dengeln von Sensen erklärte und zeigte. Am Samstag gab es in Schönbach bereits viel Spaß bei einer Sportrallye, dem Auftritt der Topolino-Tanzgruppe und abends beim Tanzbeinschwingen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige