Vereine erhielten Sachspenden

Die Vertreter der bedachten Vereine nahmen in der Vogtlandhalle die technischen Geräte zur Nutzung in Empfang
  • Die Vertreter der bedachten Vereine nahmen in der Vogtlandhalle die technischen Geräte zur Nutzung in Empfang
  • hochgeladen von Dieter Eckold

Greiz-Vogtlandhalle.
Zur Unterstützung der Vereine hat die Sparkasse Gera-Greiz Technisches Gerät, dem Verband für Behinderte e.V., dem Blinden und Sehbehinderteverband Thüringen e.V. und dem Volkssolidarität Kreisverband Greiz e.V. "Herberge Aubachtal" zur weiteren Nutzung zur Verfügung gestellt.
Durch die Umstellung der Computer Technik in einigen Sparkassenfilialen wurden unter anderem Computer, Bildschirme, Drucker und Scanner aussortiert, diese sind alle noch funktionstüchtig und können sofort in den jeweiligen Vereinen eingesetzt werden.
Die Vereine hatten die Möglichkeit bei der Stadtverwaltung Anträge zur Unterstützung ihrer Vereinsarbeit einzureichen. Die Hilfe kann in materieller oder finanzieller Art beantragt werden. Die Vereine entschlossen sich zur Aufstellung einer Liste, wo sie dringend benötigte Arbeitsmittel aufführten.
Bürgermeister Gerd Grüner fand bei bei der Sparkasse-Gera-Greiz einen Partner, der zur Unterstützung von Vereinen gern bereit ist. Bereits in der Verrgangenheit entwickelte sich zwischen Stadtverwaltung und der Sparkasse eine gute Zusammenarbeit, die Steffen Höntsch, Leiter Organisationsmanagement, von der Sparkasse Gera-Greiz, gegenüber den Anwesenden zur Sachspendenübergabe in der Greizer Vogtlandhalle bestätigte. Die jeweiligen Vertreter der Vereine sprachen ihren Dank für die schnelle Hilfe aus, wird sie doch die Arbeitsbedingungen in den Vereinen wesentlich verbessern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen